Smarte K aus Litauen

Bislang gab es nur eine Smarte K, und zwar die von Andreas Lörsch. Recht lang hat es gedauert, bis das Konzept ein weiteres mal aufgelegt wird. Der Zeitpunkt ist nun gekommen. Und bei dieser smarten K handelt es sich um eine weitere Osterweiterung des Dieselmotorraduniversums. Denn die Maschine wird in Litauen geschraubt. Von dort hatten wir bislang noch kein bekanntes Exponat. Die Basis bildet eine 1985er K100RS. Befeuert von dem bekannten 800er cdi Dreizylinder aus dem Smart, auch OM 660 genannt. Noch ist die Maschine ist nicht fertig, aber die zahlreichen Bilder machen mich zuversichtlich, das da eine wunderbare Maschine entsteht.

Der Prozess kann auf Facebook verfolgt werden. Dort versorgt uns der Schrauber höchstselbst mit frischem Bildwerk.

https://www.facebook.com/pages/Diesel-Motorcycle-Garage/547287025336215